15 PLUS, Lebenshilfe Warendorf

15 PLUS

Die Lebenshilfe Kreis Warendorf e.V. möchte Kinder und Jugendlichen mit einer geistigen Behinderung in ihrer Entwicklung unterstützen, damit sie mehr Selbstständigkeit, Selbstsicherheit, innere Ausgeglichenheit und Zufriedenheit entwickeln können. Hierzu dient das Angebot einer Nachmittagsbetreuung für Schüler der Heinrich-Tellen-Schule.

Jeweils von Montags bis Freitags in der Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr, werden die Kinder und Jugendlichen in ihrer individuellen Entwicklung begleitet und unterstützt. Ihnen wird ein Rahmen geboten, in denen Kontakte geschaffen und die Möglichkeiten gemeinsamer Begegnung unterstützt werden. Die Kinder können dabei mit allen Sinnen und ihren gesamten Fähigkeiten und Fertigkeiten ganzheitlich lernen. Es wird den Kindern Raum gegeben, ihre Phantasie und Kreativität auszuleben.

Allgemein soll größtmögliche Selbstbestimmung in sozialer Integration und gleichberechtigte Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ermöglicht werden. In den Osterferien, Herbstferien und drei Wochen in den Sommerferien wird ein ganztägiges Ferienprogramm angeboten.

Ansprechpartner

Johanna Möllers

Johanna Möllers

Tel. 02581 459940